• Antrova AG

Comprex™ an die FPT Motorenforschung AG ausgeliefert

Aktualisiert: 5. März 2019


Projektleiter Daniel Klein und sein Kollege Gilles Hardy nehmen den Comprex™ von Andreas Nohl von der Antrova AG (links) am Standort Arbon entgegen.

Die Umweltbilanz von Fahrzeugen mit Gasmotoren kann sich absolut sehen lassen und diese Lösung besitzt das Potenzial, schnell und günstig umsetzbar zu sein. Aus diesen guten Gründen hat sich eine Interessengemeinschaft umfassend den Motorenentwickler FPT Industrial, die Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt) und die Ingenieurfirma Antrova AG diesem Thema in einem von FOGA (Forschungs-, Entwicklungs- und Förderungsfonds der Schweizerischen Gasindustrie) und dem BFE (Bundesamt für Energie) unterstützten Projekt angenommen.

Da aufgeladene Gasmotoren über hohe Wirkungsgrade verfügen sollen und ein möglichst spontanes Ansprechverhalten auf Gaspedalbewegungen die Akzeptanz dieses Konzepts massgeblich steigert, hat Antrova AG einen neuen Comprex™- Lader entwickelt, der all dies umsetzen kann.

Heute lieferte die Antrova AG den neuen Comprex™ an den Erstkunden FPT Motorenforschung AG, den Schweizer Forschungs- und Entwicklungsstandort der Marke FPT Industrial, aus. Der Projektleiter Daniel Klein und sein Kollege Gilles Hardy nahmen den Comprex™ von Andreas Nohl (Antrova AG) am Standort Arbon entgegen. Das neue Konzept des Laders sollte eine weitere Reduktion an CO2 erlauben bei gleichzeitig stark angehobenem Drehmoment des Gasmotors. Der Comprex™ wird elektrisch angetrieben, kann aber auch bei überschüssiger Abgasenergie zum Aufladen der Batterie oder zur Unterstützung des Gasmotors genutzt werden. Damit wird ein starkes Signal für zukünftige, äusserst umweltfreundliche Antriebe gesetzt, welche das Beste aus allen Welten zusammenführt. Sehr niedrige Emissionen und gleichzeitig eine leicht implementierbare Infrastruktur, welche zu grossen Teilen schon vorhanden ist, zeichnen das Konzept aus. Mit dieser Kombination von Gasmotor und Comprex™ kann man der Zukunft beruhigt entgegensehen. Das Gesamtsystem wird nun auf einem FPT Industrial Motor an der Empa in Dübendorf umgesetzt.

©2020 by Antrova AG / Comprex™ ist ein Eingetragener Handelsname der Antrova AG, Stein am Rhein, Schweiz.

Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung | Kontakt | mail@antrova.com | +41 52 620 49 20