©2019 by Antrova AG / Comprex™ ist ein Eingetragener Handelsname der Antrova AG, Stein am Rhein, Schweiz.

Alle Rechte vorbehalten | Datenschutzerklärung | Kontakt | mail@antrova.com | +41 52 620 49 20

Auftragsentwicklung

Planen Sie eine Entwicklung oder Industrialisierung von kommerziellen Serienprodukten? Dann kommen wir gerne zu Ihnen! Für spezielle Entwicklungsaufgaben bieten wir Ihnen Antrova Inhouse Projekte an, so dass Sie den Fokus auf Ihrem Kerngeschäft belassen können.

Beispiele:
Prüf- und Testeinrichtungen, Vorrichtungen, aber auch Machbarkeitsabklärungen bedürfen einer ähnlich professionellen Betreuung wie Serienproduktentwicklung. Antrova nimmt Ihnen dank fundierter und breiter Kompetenzen und grossem Netzwerk die Koordination zwischen den Spezialisten ab. Dazu zählen auch die Konkretisierung Ihrer Produktideen, wenn intern die Ansprechpartner fehlen oder die Ressourcen anderweitig gebunden sind. Dazu gehören auch Datenübernahmen aus anderen CAD Systemen, um überhaupt eine Voraussetzung zu haben, ein Produkt weiterzuentwickeln, sinnvoll zu pflegen oder spezieller analytischer Software zugänglich zu machen.
 

​Versuchs- und Laboreinrichtungen

 

Versuchs- und Laborausrüstungen werden nicht selten Jahrzehnte lang genutzt, auch wenn sich die eigentliche Messtechnik-Entwicklung bedingt ändert. Diese Aufgaben werden hin und wieder den Betreibern auferlegt, die zwar wissen, was sie brauchen, aber mit der konstruktiven Auslegung nicht vertraut sind und dadurch viel Zeit und Versuche benötigen, um das gewünschte Resultat zu erreichen. Hier unterstützen unsere Ingenieure und Konstrukteure Ihre Mitarbeiter, um in wenigen Schritten zum gewünschten Ziel zu gelangen.

  • Speziell wenn es um Prüfstände für Hochstrom, Hochspannung und Verbrennungsmaschinen (ehemaligen Prüfstandleiters) geht, genügt den erfahrenen Antrova-Mitarbeitern ein Minimum an Informationen, um die Soll- und Wunsch- anforderungen zu verstehen und mit wenig Betreuung und Zeit die Lösungen zu realisieren.

Entwicklung funktioneller und technischer Zusatzentwicklungen

 

Ihre Entwicklungs-Mannschaft ist darauf optimiert, das Hauptportfolio weiter zu entwickeln und zu pflegen. Kundenwünsche nach Zusatzentwicklungen verwehrt Ihr Verkauf Ihren Kunden nur ungern allerdings bringt dies den Entwicklungsprozess durcheinander, zumal es sich hier nicht um die technische Hauptkompetenz Ihres Unternehmens handelt.

  • Für solche Aufgaben stellt Antrova Entwicklungsingenieure zur Verfügung, welche mehrere Produktentwicklungen vom ersten Konzept bis zur Inbetriebnahme beim Kunden begleitet haben. Es werden keine Kompromisse auf Kosten einer späteren Entwicklungsphase gemacht. Dies wiederum gewährleistet eine über weite Strecke eigenständige Entwicklung, welche sich vornehmlich auf die Aufnahme der Zielvorgaben und Vorstellungen sowie die Design Reviews konzentriert. Je nach Vereinbarung werden grundlegende Konzeptfragen sofort mit dem Auftraggeber diskutiert oder erst als zusammenhängendes Paket im Designreview präsentiert.

 

​Sondierungsentwicklung

 

Marketing und Management nehmen bei ihren Kunden Signale auf, welche auf einen Zeitenwandel hindeuten. Es ist Zeit, neue Produkte/ Konzepte zu verfolgen. Das eigene Kernteam ist tief in der herkömmlichen Technik verwurzelt. Es fehlt intern an erfahrenen Leuten, welche die Lösungen und Problematik neuer Konzepte kompetent mit den Entscheidungsträgern diskutieren kann.

  • Bei Antrova startet ein solches Projekt mit dem Verständnis, was an der neuen Funktion jeweils genauso und nicht anders sein muss und warum das in diesem Geschäft so wichtig ist. Dies versetzt uns in die Lage, nicht nur genau den Lösungsvorschlag zu realisieren und dessen Funktionsfähigkeit abzuschätzen, sondern auch Lösungen anzubieten, die möglichst nahe an der ursprünglichen Lösung liegen.

  • Unsere leitenden Entwicklungsingenieure können auf jahrzehntelange Erfahrung bei kommerziellen Entwicklungsprojekten mit hohem Innovationsanteil zurückblicken.

  • Neben der technischen Erfahrung kommt hier auch der respektvolle Umgang mit konstruktiv kritischen Stimmen zum Tragen, wenn es darauf ankommt, das Kernteam des Kunden für ein hoffnungsvolles neues Konzept zu gewinnen.